Wichtige Fragen zur Altersvorsorge - Riester-Rente - Das RentenPlus

Zurück zur Übersicht

Was bedeutet unmittelbar und mittelbar förderberechtigt?

Die Riester-Rente ist grundsätzlich für alle konzipiert, die von der Kürzung bei der Altersversorgung betroffen sind.

Unmittelbar förderberechtigt sind u. A.:

  • alle Pflichtversicherten in der gesetzlichen Rentenversicherung
  • Beamtinnen und Beamte, Richterinnen und Richter, Zeit-/Berufssoldatinnen und -soldaten
  • Personen in der Berufsausbildung,
  • Mütter und Väter in einer anzurechnenden Erziehungszeit,
  • Wehrdienstleistende, Personen im freiwilligen sozialen Jahr sowie Personen im Bundesfreiwilligendienst,
  • geringfügig Beschäftigte (Verdienst bis 400 Euro pro Monat), die auf die Rentenversicherungsfreiheit verzichtet haben,
  • Bezieher von Lohnersatzleistungen (z. B. Arbeitslosengeld, -hilfe, Krankengeld),
  • Behinderte in anerkannten Werkstätten,
  • Pflegepersonen, die nicht erwerbsmäßig einen anerkannt Pflegebedürftigen betreuen und
  • Landwirte, die in der Alterssicherung der Landwirte pflichtversichert sind.

Zusätzlich gibt es einen Personenkreis von mittelbar Förderberechtigten. Dazu müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Die mittelbar förderberechtigte Person ist mit einem unmittelbar Förderberechtigten verheiratet. Darüber hinaus müssen die Ehegatten in einem gemeinsamen Haushalt leben, um die Voraussetzungen der steuerlichen Zusammenveranlagung zu erfüllen.
  • Der unmittelbar Förderberechtigte hat einen Altersvorsorgevertrag abgeschlossen.
  • Der mittelbar Förderberechtigte schließt ebenfalls einen eigenen Altersvorsorgevertrag ab.

Die mittelbare Förderberechtigung entfällt, wenn der Ehegatte selbst förderberechtigt wird.

Mittelbar förderberechtigte Personen, deren Ehegatte zum begünstigten Personenkreis gehört, erhalten seit dem Jahr 2012 nur dann Zulagen auf einen eigenen Riestervertrag, wenn sie einen Beitrag von mindestens 60 Euro im Jahr in ihren Vertrag einzahlen und der förderberechtigte Ehegatte seinen Mindesteigenbeitrag erbringt.

 

Persönliches Angebot anfordern
Sie wünschen eine persönliche Beratung zur Riester-Rente? Nehmen Sie Kontakt zu einem Partner Ihrer Wahl auf.
Suche